HELM / Integralhelm 70s Orange

108.999954

109,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. HE-OR

Gewicht 2,50 KG

ggf. Artikelbeschreibung beachten

  • Größe:

HELM / Integralhelm 70s Orange

Hochwertiger Helm im 70s Look in orange. Die Außenschale ist aus nahtlosem ABS gefertigt.
Eine Besonderheit des Helmes ist sein Klappvisier, welches mit zwei Druckknöpfen befestigt wird.
Verschlossen wird der Helm mit einem Doppel D-Verschluss.

Der Helm ist besonders auffällig in seiner Farbgebung und somit ein absolutes Puls an Sicherheit im Straßenverkehr.

Der Helm besitzt keine Prüfzeichen. Dazu sagt die StVO § 21a: Die Führer von Krafträdern
und ihre Beifahrer müssen während der Fahrt amtlich genehmigte Schutzhelme tragen.
10) Neufassung durch VO v.22.3.1988. Amtlich genehmigt sind Schutzhelme, die entspr.
Der ECE-Regelung Nr.22 (BGB1 II 1984 S.746) gebaut, geprüft, genehmigt und gekennzeichnet
sind. Im Hinblick auf die Überwachungsprobleme und eine Ende 1989 erlassene Richtlinie der
EG wurde durch die 2.Ausn.VO zur StVO vom 19.3.1990 (BGB1 I S.550), in der Fassung der
VO v. 22.Dez. 1992 (BGBl I S.2481) bis auf weiteres auf das Merkmal " amtliche Genehmigung"
verzichtet. Es bleibt jedoch die Verpflichtung einen geeigneten Schutzhelm zu tragen, der
hinreichenden Schutz gegen Kopfverletzungen bei Stürzen bieten kann, also insbes. Helme aus
widerstandsfähiger Kunststoffkonstruktion (nicht aber z.B. Baustellenhelme Stahlhelme od.
Papphelme); vgl. auch Anm.1 zu § 53.

Bauartbedingt bietet er natürlich nicht den Schutz wie ein Helm, der nach der neuesten ECE-Norm
geprüft wurde.