CRAFTRAD Magazin, Nr. 11 - THE WILD SIDE

Art.Nr.: CR-11

7,56 EUR

    ggf. Artikelbeschreibung beachten!

    ggf. Artikelbeschreibung beachten! ggf. Artikelbeschreibung beachten!
  • Gewicht 0.50 kg

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5000€
Warenwert

Produktbeschreibung

Druckfrische Ausgabe des nagelneuen, phantastischen CRAFTRAD-Magazins.
Wie immer auf 146 Seiten.


Was erwartet euch in Ausgabe Nr. 11 - THE WILD SIDE?

Wir sind laut und dreckig und die Gefahr fährt immer mit. Vielleicht sind wir keine Outlaws,
aber eine eigene Kultur formen wir auf jeden Fall. Natürlich gelten für andere Szenen andere
Sitten. Aber die Grundhaltung ist überall gleich: Wir ziehen unser Ding geradlinig durch!
Genau deshalb reichen sich Motorradfahrer vom Chopper über die Reiseenduro bis zum
Scrambler die Hand. Die Motorradwelt ist eine Welt von unbelehrbaren Nonkonformisten -
Wir rücken sie näher in den Fokus.




Tom Fugle • Chopper-Bauer, Gang-Mitglied und Todesverächter

Tom Fugle ist der Beweis, dass man so leben kann, wie man will. Er hat sich nie so richtig mit
dem geordneten Bahnen eines Bankangestellten oder Beamten anfreunden können.
Sein Ankerplatz ist sein Chopper und der El Forastero MC. Die Journalistin Kate O'Connor Morris
hatte Gelegenheit Tom für eine Weile zu begleiten und erzählt Anekdoten aus seinem Leben.





deBolex Engineering • Cafe Racer mit Selbstbeherrschung

Calum Pryce-Tidd ist Gründer von deBolex und Verfächter der etablierten Linie.
Er hält nichts von überzogenen Umbauten, die um Aufmerksamkeit betteln und produziert
ein sleekes Custom nach dem anderen. Für uns hat er sich zwischen zwei Schweißnähten
frei genommen und uns seine Custom-Philosophie näher gebracht.




Bad Attitude • Mythos Harley-Davidson

Kaum eine Marke polarisiert so sehr wie Harley-Davidson. Das Spektrum reicht von
Ablehnung bis Anbetung. Doch wie entstand eigentlich der Mythos Harley-Davidson?
Wir wagen den Erklärungsversuch in vier Akten.




Eine Heimat für die Ausgestoßenen • One Moto Show

Mit der One Moto Show hat Thor Drake von See See Motorcycles die Slacker-Stadt Portland
auf der Custom-Agenda ganz nach oben gesetzt. Für uns ist Anthony Scott mit seiner Kamera
vor Ort und spricht mit Thor über die Anfänge, das Konzept hinter der Show und ihre Bedeutung
in der Custom-Welt.




Durchgedreht und abgefahren • Drag Racing

Drag Racing ist die Champions-League unter den Sprintveranstaltungen. Nirgendwo sonst
spulen Maschinen die Viertelmeile schneller ab als hier. Am Ende gewinnt nicht der mit den 
meisten PS, sondern der, der die Nerv
en behält. Wir blicken auf die Historie des Sports
am Rande der Gesetzmäßigkeiten.




Rebels with Pedals • Fixie Kultur


Aus dem Velodrom auf die Straßen der Metropolen. Als Radkuriere aus New York in den 
1970er-Jahren ausrangierte Bahnräder als ihr Arbeitsgerät einsetzen ist das der Beginn
einer weltweiten Bewegung. Bis heute hat sich die Szene extrem ausdifferenziert und weist
sogar einige Parallelen zum New Custom auf.




                                                                                                                                                                            


CRAFTRAD – das Magazin für Motorradkultur

Die Mission: die Faszination Motorrad und die Leidenschaften dahinter 
auf den Coffee Table bringen.
Die Gründer und Herausgeber Christoph Blumberg und Jan Zühlke sind 
selbst Teil der neuen Motorradgeneration und haben mit CRAFTRAD ein 
kraftvolles Coffee Table Magazin für eine bisher unerschlossene Zielgruppe 
von Motorradbegeisterten auf den Weg gebracht:
„Bei CRAFTRAD geht es nicht nur um das Motorrad, sondern auch um 
artverwandte Lebenswelten hinter der Faszination Motorrad: Reisen, Lifestyle, 
Auto, Musik, Film, Mode, Skaten, Surfen und Design sowie Handwerkskunst“, 
erklärt Christoph.

MOTORRAD-RENAISSANCE

Das Motorrad erlebt gerade eine starke Renaissance. Zum einen hat die 
moderne Arbeitswelt bei einigen von uns eine innere Unzufriedenheit hervorgerufen. 
Für viele ist Motorradfahren und das Schrauben an der Maschine daher ein 
zentraler Bestandteil ihres Entschleunigungsprozesses geworden. Zum anderen 
öffnete sich mit Aufkommen der Blogger-Welle ein veränderter Motorradkosmos 
auf unseren Bildschirmen, der neue Sehnsüchte in uns geweckt hat. Der reduzierte 
Stil der alternative custom scene versprüht eine ganz eigene Coolness. Beide 
Entwicklungen führten dazu, dass die Neuzulassungen bei Motorrädern im 
vergangenen Jahr neue Höchstwerte erklommen haben und die Custom-Szene 
eines der meist angeführten Beispiele für die breite gesellschaftliche Etablierung 
des Do-it-yourself-Phänomens ist.

CRAFTRAD-LESERSCHAFT

Im Kern spricht CRAFTRAD Enthusiasten an, für die Motorradfahren ein Lebensgefühl 
und Ausdruck von Individualität bedeutet. Ein Motorrad zu besitzen ist für den 
CRAFTRAD-Leser jedoch keineswegs obligatorisch. Deswegen spricht das Magazin 
darüber hinaus Ästheten und Kosmopoliten an, die Wert auf einzigartige und langlebige 
Produkte legen, aber auch modische Großstädter, Autoenthusiasten und Abenteurer. 
Was sie eint, ist das Interesse an einem hochwertigen Produkt, in dem sie ihre eigene 
Lebensauffassung wiederfinden.

CRAFTRAD-ÄSTHETIK

Bei CRAFTRAD trifft Inhalt auf Ästhetik, Leidenschaft auf Kreativität. CRAFTRAD ist laut, 
sieht gut aus und kann zwischen Hubraum und Stil unterscheiden. Frisches und mutiges 
Layout gepaart mit feiner Haptik setzen den Rahmen für Interviews, Reportagen, Portraits 
und Meinungen über ebenso frei und kritisch denkende Typen, wie es die Macher selbst sind. 
Alles ist erlaubt.

ÜBER CRAFTRAD

CRAFTRAD erscheint im Mai und Oktober 2015, ab 2016 im Quartal. Die Auflage beträgt 
20.000, der Copypreis liegt bei 9,00 EUR. Das Magazin wird im Bahnhofsbuchhandel in 
Deutschland, Österreich und der Schweiz, online sowie bei ausgewählten Retail-Partnern 
erhältlich sein.

Mit dem Automagazin Intersection startet CRAFTRAD zur Erstausgabe bereits eine 
Medienkooperation. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden unter dem Label 
“INTERCRAFT” vierrädrige Themen in CRAFTRAD von Intersection und zweirädrige 
in Intersection von CRAFTRAD vorgestellt.

CRAFTRAD ist darüber hinaus exklusiver deutscher Medienpartner beim Wheels and Waves 
Festival in Biarritz und beim Pure&Crafted Festival in Ferropolis und außerdem bei folgenden 
Veranstaltungen präsent: Triumph Tridays, BMW Motorrad Days, Glemseck 101, Selvedge Run.

  
TEAM