CRAFTRAD Magazin, Nr. 6

8.99997

9,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. CR-06

Gewicht 0,57 KG

ggf. Artikelbeschreibung beachten

CRAFTRAD Magazin, Nr. 6

Druckfrische Ausgabe des nagelneuen, phantastischen CRAFTRAD-
Magazins. 146 Seiten.

Was erwartet Dich in Ausgabe N°6?

CR6_Hazan

Hazan Motorworks • Intuitive Meisterwerke

In seiner Werkstatt in L. A. baut der Autodidakt Maxwell Hazan Artbikes, die längst in Gallerien stehen und holt die Designsprache vergangener Tage ins Jetzt. Nur der eigenen Eingebung folgend, wird alles um alte Motoren konzipiert.

CR6_Island

Ewiges Island • Unterwegs im Land der Trolle

Auf staubigen Straßen und in unmittelbarer Nähe einer der aktivsten Vulkane Islands haben Fotograf Sam Christmas und Autor Aaron Bullion auf Enduros die Insel ohne Nacht erkundet. Bilder im Dämmerlicht und einer Gegend, die noch von Trollen zu träumen scheint.

CR5_DirtQuake

Manufacture Temples • Kunstvolle Rostlaube

Der Porsche-Enthusiast Mike Tempels hat seinen rostbraunen Schatz in Alaska aufgespürt. Im Interview erklärt der Belgier mit Attitüde die Schönheit der Spuren der Zeit seines Porsche 356 A und warum es bei der Patina-Bewahrung keine zweite Chance gibt.

CR5_MotoGP

Riccardo Oro • Breganzes Gold

Breganzes Gold glänzt noch. Riccardo Oro hat sich der Kultmarke Laverda verschrieben, damit die orangefarbenen Motorräder nicht in Vergessenheit geraten. Wer sein Erbe allerdings weiterträgt, bleibt unklar.

CRAFTRAD – das Magazin für Motorradkultur geht an den Start

Die Mission: die Faszination Motorrad und die Leidenschaften dahinter auf den Coffee Table bringen.

Die Gründer und Herausgeber Christoph Blumberg und Jan Zühlke sind selbst Teil der neuen Motorradgeneration und haben mit CRAFTRAD ein kraftvolles Coffee Table Magazin für eine bisher unerschlossene Zielgruppe von Motorradbegeisterten auf den Weg gebracht:

„Bei CRAFTRAD geht es nicht nur um das Motorrad, sondern auch um artverwandte Lebenswelten hinter der Faszination Motorrad: Reisen, Lifestyle, Auto, Musik, Film, Mode, Skaten, Surfen und Design sowie Handwerkskunst“, erklärt Christoph.

MOTORRAD-RENAISSANCE

Das Motorrad erlebt gerade eine starke Renaissance. Zum einen hat die moderne Arbeitswelt bei einigen von uns eine innere Unzufriedenheit hervorgerufen. Für viele ist Motorradfahren und das Schrauben an der Maschine daher ein zentraler Bestandteil ihres Entschleunigungsprozesses geworden. Zum anderen öffnete sich mit Aufkommen der Blogger-Welle ein veränderter Motorradkosmos auf unseren Bildschirmen, der neue Sehnsüchte in uns geweckt hat. Der reduzierte Stil der alternative custom scene versprüht eine ganz eigene Coolness. Beide Entwicklungen führten dazu, dass die Neuzulassungen bei Motorrädern im vergangenen Jahr neue Höchstwerte erklommen haben und die Custom-Szene eines der meist angeführten Beispiele für die breite gesellschaftliche Etablierung des Do-it-yourself-Phänomens ist.

CRAFTRAD-LESERSCHAFT

Im Kern spricht CRAFTRAD Enthusiasten an, für die Motorradfahren ein Lebensgefühl und Ausdruck von Individualität bedeutet. Ein Motorrad zu besitzen ist für den CRAFTRAD-Leser jedoch keineswegs obligatorisch. Deswegen spricht das Magazin darüber hinaus Ästheten und Kosmopoliten an, die Wert auf einzigartige und langlebige Produkte legen, aber auch modische Großstädter, Autoenthusiasten und Abenteurer. Was sie eint, ist das Interesse an einem hochwertigen Produkt, in dem sie ihre eigene Lebensauffassung wiederfinden.

CRAFTRAD-ÄSTHETIK

Bei CRAFTRAD trifft Inhalt auf Ästhetik, Leidenschaft auf Kreativität. CRAFTRAD ist laut, sieht gut aus und kann zwischen Hubraum und Stil unterscheiden. Frisches und mutiges Layout gepaart mit feiner Haptik setzen den Rahmen für Interviews, Reportagen, Portraits und Meinungen über ebenso frei und kritisch denkende Typen, wie es die Macher selbst sind. Alles ist erlaubt.

ÜBER CRAFTRAD

CRAFTRAD erscheint im Mai und Oktober 2015, ab 2016 im Quartal. Die Auflage beträgt 20.000, der Copypreis liegt bei 9,00 EUR. Das Magazin wird im Bahnhofsbuchhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz, online sowie bei ausgewählten Retail-Partnern erhältlich sein.

Mit dem Automagazin Intersection startet CRAFTRAD zur Erstausgabe bereits eine Medienkooperation. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden unter dem Label “INTERCRAFT” vierrädrige Themen in CRAFTRAD von Intersection und zweirädrige in Intersection von CRAFTRAD vorgestellt.

CRAFTRAD ist darüber hinaus exklusiver deutscher Medienpartner beim Wheels and Waves Festival in Biarritz und beim Pure&Crafted Festival in Ferropolis und außerdem bei folgenden Veranstaltungen präsent: Triumph Tridays, BMW Motorrad Days, Glemseck 101, Selvedge Run.

TEAM

Chefredakteur ist Hermann Köpf, der schon für zahlreiche internationale Motorrad- und Lifestyle- Magazine tätig war. Christoph Blumberg hat sich bereits bei The European als erfolgreicher Geschäftsführer erwiesen und nimmt diese Position auch bei CRAFTRAD wieder ein. Jüngst an der UdK sein Studium abgeschlossen, widmet sich Jan Zühlke dem Bereich Marketing & Kommunikation des Magazins. Die Kreativdirektion hat Maximilian Funk übernommen, der als freier Kreativdirektor schon für Magazine wie Motoraver und Vice gearbeitet hat.

Kunden kauften auch

Gummi-DURCHGANGSTÜLLEN Set 180 tlg. - inch/zoll

Gummi-DURCHGANGSTÜLLEN Set 180 tlg. - inch/zoll

6,90 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

POLRADABZIEHER SR500 XT500 SR XT 250 500

POLRADABZIEHER SR500 XT500 SR XT 250 500

7,25 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Digital MULTIMETER

Digital MULTIMETER

9,40 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten