DÄMPFEREINSATZ für Megaphone Auspuff, inkl. Dämmmatte

Art.Nr.: AP-MDF

60,50 EUR

  • Lieferzeit : ca. 1-2 Werktage
  • Gewicht 0.55 kg

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5000€
Warenwert
Wenn sie bis um 14:00 bestellen, versenden wir Ihr Paket vorauss. noch heute.

Produktbeschreibung

Dämpfereinsatz für unseren Megaphone-Schalldämpfer.

Dieser hochwertige, aus Edelstahl hergestellte Einsatz ersetzt den kurzen Originaleinsatz des
Megaphone-Schalldämpfers und kann mit der mitgelieferten Dämmmatte umwickelt werden.
Der Megaphone-Auspuff wird dadurch deutlich leiser.

Passend für folgende Auspuffe aus unserem Sortiment
- AP-MEF
- AP-MBF
- AP-MCF

Lieferumfang:
- 1 Dämpfereinsatz aus Edelstahl
- 1 Dämmwoll-Matte
- der abgebildete Schalldämpfer ist NICHT im Lieferumfang enthalten.

Hier eine Wertung nach Lautstärke der von uns angebotenen Austausch-Einsätze für die Megaphon – Auspuffreihe (AP-MEF/MBF/MCF):
1) AP – PDF ist der leiseste unter den Einsätzen, da er den Auspuff von einem Absorptions- in einen Reflektionsschalldämpfer verwandelt.
    Die Lautstärke und der produzierte Rückstau lassen sich darüber hinaus durch Auf- oder Zubiegen des Rohres weiter beeinflussen.

2) 
AP – MDF ist etwas lauter als AP – PDF, er hat sich in der Praxis für großvolumige Zweizylinder als gut geeignet erwiesen:
    z.B. für die R-Modelle von BMW, Triumph Bonneville oder Tiger, Moto Guzzi LeMans, Yamaha XS650 usw.

3) AP – PDN bietet im Sortiment am wenigsten Geräuschdämpfung und bietet daher den lautesten Klang. Durch leichte Modifikation des Einsatzes 
    auf weniger Durchlass, kann die Dämpfung durchaus erhöht werden und ist damit immernoch leiser als die Originaldämpfer der Megaphon Baureihe.

ACHTUNG:
Die Standard Dämmwolle besteht aus einer Glasfasermischung. Beim Einbringen und Verarbeiten
der Dämmwolle empfehlen wir Ihnen 
Sicherheitsbekleidung wie Handschuhe, Schutzbrille,
Mundschutz und einen 
Einwegoverall zu tragen, da es sonst zu Hautreizungen durch die Auspuffwolle
kommen kann.

Bei 2-Takt-Motoren ist die Haltbarkeit der Auspuffwolle geringer, da sich die Auspuffwolle durch das
mitverbrannte Öl schneller zusetzt, 
was eine schlechtere Schalldämpfung zur Folge hat.