STERNMUTTER-/Krümmerstern- REPARATURSATZ BMW R75 R80 R100

Art.Nr.: KR-RTC

129,00 EUR
inkl. 19 % USt

    ggf. Artikelbeschreibung beachten!

    ggf. Artikelbeschreibung beachten! ggf. Artikelbeschreibung beachten!
  • Lieferzeit : Lagerartikel
  • Gewicht 0.60 kg



Produktbeschreibung

Formschöner, innovativer Reparaturkit für die Sternmuttern an BMW R-Modellen.
Das Gewinde der Krümmermuttern ist nach vielen Jahren oft defekt oder zumindest sehr verschlissen.
Das Lösen dieser Muttern stellt auch mit dem passenden Schlüssel oft eine Herausforderung dar.
Außerdem ist es ziemlich lästig, z.B. für längere Reisen, diesen riesigen Sternmutterschlüssel im 
Bordwerkzeug zu verstauen.

Doch jetzt gibt es dafür eine Lösung: Den Sternmutterersatz.
Mit diesem Reparaturkit kann man die originale Sternmutter dekorativ ins Regal legen und gegen neue, 
schöne, CNC-gefräste Teile aus hochfestem Aluminium ersetzen, die sich einfach an- und abbauen lassen
und zwar ganz ohne Spezialwerkzeug.

Dieser Satz passt bei allen 2-Ventil Boxern mit M52x2 Gewinden und 38mm Krümmerdurchmesser:

BMW R45 R65 R80 R100 
in den Varianten G/S, R , RT , RS , CS , RR , CC 
und vermutlich auch bei anderen Modellen wie z.B. R90 (hier bitte vor der Bestellung die Maße vergleichen).

Maße:
- Adapter Ø innen: 48mm
- Überwurfflansch Ø innen: 38,5mm
- Abstand der Schrauben: 60mm
- Dicke der Flansche: 12mm

Lieferumfang:
- 4x Innensechskantschraube M6 Edelstahl
- 2x U-Scheibe
- 2x Adapter M52x2
- 2x Überwurfflansch

Und so einfach ist die Montage:

1.

Die Sternmutter demontieren. Sollte sie sich nicht mehr lösen lassen, die Mutter am besten aufsägen und das letzte Stück mit einem Meißel aufsprengen.

2.

Die Klemmschraube am Übergang vom Krümmer zum Sammler lösen.

3.

Nach Belieben kann man auch die Muffe an der Interferenzverbindung lösen, das macht das Abnehmen der Krümmer einfacher, sonst muss man beide Krümmer gleichzeitig abnehmen.

4.

Krümmer abnehmen.

5.

Die Krümmerdichtungen abnehmen und nach Zylinder sortiert aufbewahren.

6.

Sternmuttern entfernen.

7.

Den neuen Überwurfflansch (ohne Gewinde) über den Krümmer schieben.

8.

Krümmerdichtung aufstecken.

9.

Den 2-teiligen Adapter mit Gewinde (je 1x I- und V-Kennzeichnung) so aufsetzen, dass er mit der Fläche am Auslassstutzen bündig ist. Den Adapter mit den Schrauben M6x25 sichern, aber noch nicht festziehen.

10.

Den Überwurfflansch mittels der mitgelieferten Schrauben M6x30 und den U-Scheiben am Adapter anschrauben, aber noch nicht festziehen.

Die Arbeitsschritte bis hier auf beiden Seiten durchführen, so dass die Auspuffanlage komplett montiert ist, sich aber noch ausrichten lässt.

11.

Das gesamte Sternmutter-Paket so ausrichten das man an alle Schrauben gut mit dem Werkzeug rankommt.
Jetzt die Schrauben des Adapters festziehen.

12.

Die Schrauben des Überwurfflansch gleichmäßig festziehen, so dass der Spalt rundum in etwa gleich ist. Dabei dürfen Flansch und Krümmer nicht verkanten.
Die Schrauben sollten nach ein paar Fahrten nachgezgen und danach regelmässig kontrolliert werden.

Alle Kontaktflächen sollten mit einer hochtemperaturbeständigen Keramikpaste vor Korrosion geschützt werden, die finden Sie im 
Kickstartershop unter der Artikelnummer AN-SI oder als Spray unter 860-669

Falls neue Dichtungen erforderlich sind, finden Sie diese im Kickstarter-Ersatzteileshop unter der Artikelnummer 734.45.33.